So belanglos wie LED Kerzen… | Tag 10823

10822 wird ein ruhiger Tag werden. Melina und ich haben frei, verbringen die meiste Zeit in der Wohnung.

Bis auf Vormittags, da gehen wir spazieren. Während wir eine unserer Standard-Runden drehen, biegen wir an einer Stelle in ein unbekanntes Gebiet ab. Obwohl uns nur 500 Meter vom Bekannten trennen, sieht alles anders aus. Manchmal muss man nicht weit reisen, sondern einfach vom Weg abkommen. Das fällt in gewohnter Umgebung schwerer. Zumindest geht es mir so.

Zurück in der Wohnung essen wir zu Mittag und schauen Gilmore Girls. Diese alte Serie, die ich zum gefühlt 5. Mal sehe (soviel zu allzu bekannten Dingen) schafft es immer noch Menschen zu unterhalten und zu berühren. Ich denke weil sie früh Dinge anders gemacht hat. Starke unabhängige Frauen, der Fokus auf komplexe Kommunikationen und Beziehungen. Die Serie zeigt kaum sexualisierte Inhalte. Alles bleibt unterschwellig und lässt dem Zuschauer Raum für die eigene Vorstellung.

Wer sich nicht durch den, in die Jahre gekommenen, Look und die 8 Staffeln abschrecken lässt, bekommt eine Serie voller gut geschriebener Charaktere, subtilem Humor und Tiefgang.

Ich verbinde das mit meiner Jugend. Eine Freundin hatte mich davon überzeugt, dass es nicht nur für Frauen sei. Hat mir und meiner Entwicklung als Junge gut getan.

Melina versucht zu flechten. Sie ist angespannt weil es nicht funktioniert. Um etwas Neues zu lernen, braucht es Übung. Viel Übung. Das setzt Durchhaltevermögen voraus. Immer wieder Scheitern., dranbleiben. Disziplin. Hat man die nicht, wird es, wenn man kein Kind mehr ist, schwer.

Sie hat sich außerdem neue Kopfhörer gekauft. Hauptsächlich wegen Noise Cancelling. Für die langen USA Busfahrten im Januar.

Nach einem Mittagsschlaf schauen wir kurz bei meiner Mutter vorbei. Wir sprechen über die schwierige Situation mit Oma und wie Melina und ich in Zukunft wohnen könnten. Der Gedanke an einen hohen Kredit macht mir Angst. Ich habe das Gefühl nichts schränkt mich mehr in meiner Freiheit ein, als die Verpflichtung große Summen Geld zurückzuzahlen. Gleichzeitig verstehe ich, dass Melina die Wohnung zu klein wird. Dass sie sich einen Rückzugsort wünscht. Dass sie daran denkt, dass wir irgendwann eine Familie gründen. Meine zweite Angst ist, wir könnten beginnen Dinge anzusammeln.

Abends sehen wir für einige Momente die sehr schlechte neue Justin Bieber Dokumentation auf Amazon Prime. Es ist eigentlich ein Konzertfilm, zwischendrin mal eine belanglose Szene aus dem Leben des Sängers und seiner Frau. Permanentes sich selbst in den Himmel heben. Alles wirkt irgendwie unecht. Wie eine dieser schrecklichen elektrischen Kerzen, die bei meiner Mutter stehen. Man sieht etwas, dass Gefühle auslösen soll. Aber es fehlen Geruch, Wärme und Geräusche.

Was macht eine gute Dokumentation aus? Also die echt Kerze, um diesen Vergleich weiterzuführen.

Für mich sollte eine Dokumentation kritisch sein, sollte Realität abbilden, sollte uns, den Zuschauern, etwas bieten, das wir nicht kennen, aber trotzdem nachvollziehen können. Eine gute Dokumentation sollte verschiedene Meinungen zulassen, echte Emotionen zeigen, Wahrheit, Tiefe.

Um diesen Tag abzuschliessen, hier meine drei, bis zu diesem Tag, liebsten Dokumentationen.

Grizzly Man zeigt einen, sich der Gesellschaft nicht zugehörig fühlenden, Mann, der sein Leben in Gesellschaft von wilden Bären verbringt…bis er gefressen wird)

Some Kind of Monster zeigt die größte Heavy Band, Metallica, die fast am Erfolg und zu großen Egos zerbricht)

One More Time with Feeling zeigt den Künstler Nick Cave, wie er nach dem tragischen Tod einer seiner Söhne, wieder beginnt ein Album zu schreiben.

Bis morgen an Tag 10823.
Welcher Tag ist heute für dich?
…und was macht ihn besonders?
Schreib’s in die Kommentare.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s