Tag 10755

Ich mag keine Geburtstage. Weder meinen eigenen noch den von anderen. Ist die Vorstellung das eigene Leben in Jahren zu messen nicht mittlerweile überholt? Könnte es nicht sinnvoll sein Lebenszeit anders zu bestimmen?

Wochen und Monate scheinen mir umständlich, aber wie sieht es mit Tagen aus? Heute ist mein 10755. Tag. 10755 mal aufwachen und einschlafen und dazwischen die Möglichkeit zu leben.

In mir fühlt sich diese Zahl anders an. 29 Jahre geht mir leichter von den Lippen als 10755 Tage. Habe ich meine Zeit genutzt? Jeden Tag?

Es klingt weniger schlimm ein Jahr zu verlieren, als 365 Tage.

Die Frage „Wie alt bist du?“ ist einer der schlimmsten. Sie hilft dem Fragesteller seine Erwartungen anzupassen, die richtige Schublade zu finden. Wir haben alle im Kopf wie Menschen mit 30, 40 oder 50 sein sollten. Ein Stigma. Wäre das anders, würden wir unser Leben nur in Tagen messen und die Jahre komplett aussen vor lassen?

Wahrscheinlich nur für kurze Zeit. Solange, bis sich die Gesellschaft daran gewöhnt hätte, dass ein Mensch nach 29.000 gelebten Tagen durchschnittlich stirbt.

29.000 Tage oder 80 Jahre?

Ich glaube dass die Fokussierung auf Tage helfen kann uns bewusst zu machen wie zerbrechlich das Leben ist. 29.000 Tage heißt: 491 Millionen Atemzüge, 2,7 Milliarden Herzschläge und 170.000 km, die uns unser Körper über den Planeten schleppt.

Unser Körper leistet erstaunliches und es wäre leichtsinnig 29.000 Tage zu erwarten. Vielleicht sind es nur 15.000 oder 20.000.

Geben wir jedem Tag die Bedeutung, die er verdient, leben wir doch wahrscheinlich bewusster und definieren uns nicht nach vorgeschriebenen Alters-Richtlinien.

Den Geburtstag zu vergessen, bleibt hypothetisch. Dafür wird das Umfeld sorgen. Doch ich kann definieren, was ich feiern möchte. Vielleicht meinen 11.000. Tag am Leben.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s